Der einzigste Yankton-Siouxindianer Deutschlands

 Robert Alan Packard

Der Blick auf seine persönlichen Daten deutet auf seine imposante Erscheinung

Größe: 1,85m

Geburtsort: Yankton Sioux Indian Reservation South Dakota, U.S.A

Haare: schwarz/taillenlang

Augen: dunkelbraun

 

Robert Alan Packard erfüllt das Klischee eines Bilderbuch-Indianers wie kein zweiter in Deutschland.

Deshalb kennen ihn viele aus erfolgreichen deutschen Filmen wie "Der Schuh des Manitu" und "Sonnenallee".

Außerdem arbeitet er als Fotomodell und tritt in Musikvideos auf.

Erfolgreich ist er auch als Steinbildhauer.

Er ist der einzigste Mann europaweit, der neben Skulpturen auch die originalen traditionellen Siouxpfeifen herstellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

.